Diese Seite drucken

Der BDS - Partner der Selbständigen

Der Bund der Selbständigen (BDS) ist eine der ältesten branchenübergreifenden Interessenvertretungen der gewerblichen Wirtschaft. Parteipolitisch unabhängig, setzt sich der Landesverband Rheinland-Pfalz und Saarland seit 55 Jahren für die Interessen der Selbständigen in allen relevanten politischen Feldern auf kommunaler und Landesebene ein.

Außerdem bieten wir unseren Mitgliedern exklusiv zahlreiche attraktive Vorteile aus verschiedenen Bereichen wie zum Beispiel Fahrzeugkauf, GEMA oder Versicherungen und Vorsorge. Als Willkommenslotsen beraten wir kleine Unternehmen bei der Integration von Flüchtlingen. Die Geschäftsstelle informiert Sie gerne unter 06321-9375141 oder info@bds-rlp.de

News

«   Seite 102 von 143   »

12. February 2015

Zahlreiche Unternehmerinnen und Unternehmer waren zum BDS Neujahrsempfang in die Geschäftsstelle nach Neustadt gekommen. Auch der Neustadter Oberbürgermeister Hans Georg Löffler war der Einladung des Bund der Selbständigen gefolgt. In ihrer Rede versprach BDS Präsidentin Gatterer weiter am Thema Mindestlohn zu arbeiten, dabei jedoch "immer konstruktiv und lösungsorientiert" zu bleiben. "Nur Lärm machen, bringt nichts. Aber ganz ohne Lärm geht es auch nicht", so Gatterer. Bilder finden Sie hier.

09. February 2015

Auch im Jahr 2015 nehmen wieder zahlreiche BDS Mitgliedsbetriebe an Wirtschaftsmärkten, Leistungsschauen oder Branchenmessen teil. Während einige Teilnehmer bereits „alte Hasen“ sind und eine solche Messe routiniert absolvieren, nehmen viele Selbständige das erste Mal an einer Messe teil. Deswegen haben wir drei Tipps zusammengestellt, mit denen sie aus Messebesucher neue Kunden machen. 

09. February 2015

Die Enthüllungen von Edward Snowden brachten das Thema "Sicherheit gegen Abhören" in den Fokus der Allgemeinheit. Als Reaktion darauf gab es viele Änderungen in der IT. Zum Beispiel die verschlüsselte E-Mail Übertragung mit Hilfe von TLS (Transport Layer Security), die bei fast allen Anbietern zum Standard geworden ist. Aber auch die Suche mit Hilfe von Google wird zwischenzeitlich – meist vom Anwender unbemerkt – verschlüsselt. Ebenso erfolgt der Zugriff auf Webseiten immer öfter über eine sogenannte "sichere Verbindung".