Diese Seite drucken

Der BDS - Partner der Selbständigen

BDS Neujahrsempfang in Neustadt am 16. Januar 2019


Zu seinem jährlichen Neujahrsempfang lädt der Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz & Saarland e.V. am 16. Januar 2019 um 19:00 Uhr in das Casimirianum in Neustadt ein. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Die Präsidentin des BDS, Liliana Gatterer, wird den Selbständigen einen Ausblick auf die Arbeit des BDS in den kommenden zwölf Monaten geben. 

Auf der politischen Agenda des BDS stehen neben der drohenden Altersvorsorgepflicht für Selbständige auch kommunalpolitische Themen. Im Vorfeld der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 wird sich der BDS vor allem für die Planbarkeit von kommunalen Steuern und Abgaben sowie die Stärkung der Wirtschaftsförderung einsetzen. „Wir fordern, dass kommunale Steuern und Abgaben nur noch alle drei Jahre erhöht werden dürfen. Das schafft sowohl für die Unternehmen als auch für die Kommunen Planungssicherheit. Ich habe noch kein vernünftiges Argument gegen diese Idee gehört. Außerdem geht es uns darum die Strukturen im ländlichen Raum zu stärken und dazu gehört eine funktionierende Wirtschaftsförderung“, sagt Gatterer mit Blick auf die Kommunalwahlen.
Neben dem Ausblick auf das Jahr 2019 steht vor allem das Netzwerken der Selbständigen im Vordergrund. Um eine Anmeldung zum Neujahrsempfang wird gebeten. Für die Anmeldung zur Veranstaltung oder weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Geschäftsstelle unter Telefon: 06321/9375141 oder E-Mail: info@bds-rlp.de